Krankheiten

10 Dinge, die für internationale Patienten vor Rhinoplastik zu berücksichtigen sind

Anonim

Nasenkorrektur (Nasenkorrektur) wird aus kosmetischen und gesundheitlichen Gründen immer beliebter. Wir wollen nicht nur, dass unsere Nase ein ausgeklügeltes Aussehen hat, um unser Selbstvertrauen zu stärken, wir wollen auch die nasale Atmungskapazität erhöhen, für bessere Atmung während des Trainings und um einen ungestörten, guten, tiefen und gesunden Schlaf zu haben.

Obwohl ein Nasenjob uns verschiedene psychologische und physische Vorteile bietet, ist es im Allgemeinen nur durch regelmäßige Versicherungspolicen gedeckt, wenn ein Arzt festgestellt hat, dass die Operation eine medizinische Notwendigkeit für jemanden ist, der körperlich gut funktioniert. In allen anderen Fällen muss der Nasenjob aus eigener Tasche bezahlt werden.

In der heutigen Zeit sind die Menschen mobil. Reisen ist einfach geworden und wir reisen gerne um die Welt, entdecken und erleben verschiedene Kulturen. Aus diesem Grund gehen immer mehr Menschen zu einem anderen, zum Beispiel wegen eines Nasenjobs . Der Hauptgrund, warum Menschen für die Rhinoplastik reisen, sind die Kosten, da, wie bereits erwähnt, die meisten Nasenoperationen nicht durch eine Krankenversicherung abgedeckt sind. Der andere Grund ist die Möglichkeit, die Erholungsphase in einem anderen Land zu verbringen. Manche Menschen nutzen gerne die Erholungsphase ihres Nasenjobs, indem sie fremde Städte entdecken und erleben.

Was auch immer der Grund für Ihre Operation im Ausland sein mag, es gibt einige wichtige Punkte, die ein internationaler Patient berücksichtigen muss, bevor er eine Nasenkorrektur erhält. MCAN Health in Istanbul Die Türkei ist spezialisiert auf plastische Operationen für internationale Patienten und hat eine Liste mit 10 Schwerpunkten für internationale Patienten zusammengestellt, bevor eine Rhinoplastik durchgeführt wird.

1) 7 Nächte ist die Mindestanzahl von Übernachtungen

5) Sonnenbrille oder Brille