Kindergesundheit

Gute Handhygiene ist die Verteidigungslinie für Ihre Kinder

Anonim

Gute Händehygiene

Kommt Ihr Kind vom Spielplatz nach Hause und rennt zu einem Stück Kuchen, ohne sich die Hände zu waschen? Bringt er / sie eine Kiste voller Glückssteine, einen freundlichen Frosch, Murmeln - all diese Leckereien, die Kinder mit nach Hause bringen, können auch Millionen von Keimen mitbringen.

Kinder achten nicht immer darauf, wenn sie ihnen sagen, sie sollen sich vor dem Essen, nach dem Bad oder wenn sie von der Schule nach Hause kommen, die Hände waschen. Egal, ob sie Ihnen zuhören oder nicht, diese Nachricht ist es wert, wiederholt zu werden. Händewaschen ist bei weitem der beste Weg, um Ihre Kinder und sich selbst krank zu halten.

Warum ist es wichtig, Ihre Hände zu waschen?

Und wenn es um Kinder geht, kommen sie mit Keimen in Kontakt und infizieren sich unwissentlich, indem sie ihre Augen, Nase oder Mund berühren. Und wenn sie einmal infiziert sind, infiziert sich die ganze Familie in kürzester Zeit mit derselben Krankheit. Eine gute Händehygiene verhindert jedoch die Ausbreitung vieler Krankheiten - von Erkältungen bis hin zu schwereren Infektionen wie Meningitis, Bronchiolitis, Grippe, Hepatitis A und Durchfall.

Wann ist es wichtig, dass sich Ihre Kinder die Hände waschen?

Wie man sie richtig Hände waschen?