Allgemeine Gesundheit

Die gesundheitlichen Vorteile der klassischen Musik

Anonim

Musik beeinflusst einen großen Teil unseres täglichen Lebens. Musik kann dazu beitragen, unsere Stimmungen zu verändern, Emotionen hervorzurufen und uns sogar zu motivieren. Rituale, Traditionen und Feiern von der Geburt bis zum Tod beinhalten Musik in jeder Form oder Gattung. Die Begriffe Gesundheit und klassische Musik werden oft in einem Satz angetroffen. Denn das Hören klassischer Musik kann Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden verbessern.

Forscher aus Finnland waren besonders daran interessiert, wie klassische Musik mit unserer Gesundheit in Verbindung gebracht wird. Sie fanden heraus, dass klassische Musik positive Auswirkungen auf die kognitiven Prozesse des Gehirns wie Lernen und Gedächtnis und Dopaminproduktion hat. Sie entdeckten auch, dass SNCA, das primäre Gen, das an der Parkinson-Krankheit beteiligt ist, von Musiktherapie betroffen ist. Diese Effekte wurden jedoch nur bei Personen beobachtet, die musikalisch geneigt sind, was nahe legt, dass eine gewisse Vertrautheit mit klassischer Musik erforderlich ist, um diese Effekte zu induzieren.

Aber das Aufkommen der Technologie macht die klassische Musik für alle zugänglicher. Heutzutage ist es üblich, dass jeder seine eigenen tragbaren Musik-Player und sogar tragbare Lautsprecher hat. Richten Sie Ihre eigene Musiktherapie ein, um die verschiedenen gesundheitlichen Vorteile zu erfahren, die Ihnen die klassische Musik bietet.

Induzieren Entspannung und tiefen Schlaf

Spielen Sie klassische Musik und Sie werden sich in wenigen Minuten entspannt fühlen. Klassische Musik ist ein sehr wirksames Instrument, um Ihren Geist zu beruhigen, damit der Körper sich entspannter und entspannter fühlt. Es hat sich sogar als wirksam erwiesen, um Menschen mit Schlafstörungen und Angstzuständen zu helfen.

Eine Studie zeigt, dass Studenten, die an Schlaflosigkeit litten, bessere Schlafqualität erreichen konnten, nachdem sie 45 Minuten lang klassische Musik hörten, anstatt die zufälligen Schlafmittel und Medikamente, die sie normalerweise einnehmen.

Reduziere Schmerzen und beschleunige Heilung

Klassische Musik hilft dabei, das Gehirn neu zu programmieren und den Patienten dabei zu helfen, sich auf die beruhigende Musik anstatt auf den Schmerz zu konzentrieren. Es kann bei der Schmerztherapie für postoperative Patienten, Krebspatienten und solche mit chronischen Schmerzen jeglicher Herkunft verwendet werden. Studien zeigen auch, dass Musiktherapie die Heilung von geschädigtem Gewebe von Operationen oder Verletzungen beschleunigen kann. Eine weitere Studie in London zeigte weiter, dass Patienten, die klassische Musik hören, weniger Schmerzmittel einnehmen als Patienten, die dies nicht tun.

Entlasten Sie Stress und verbessern Sie die Stimmung

Forschungsergebnisse legen nahe, dass das Hören klassischer oder anderer Musik die gleiche physiologische Wirkung hat wie eine Massage. Musik hat positive Effekte im Gehirn, die helfen, Symptome von Angst und Depression zu lindern. In der Tat testen sie derzeit den Einsatz von Mozart, um die Aggression des Fahrers in Deutschland zu verringern. Also, wenn Sie anfangen, ängstlich zu werden, nehmen Sie einen tiefen Atemzug und schließen Sie Mozart an, um zu vermeiden, eine schlechte Situation schlechter zu machen.

Verbessere mentale Schärfe und Gedächtnis

Es ist bekannt, dass klassische Musik beim Lernen und bei der Speichererhaltung hilft. In der Tat haben zahlreiche Studien gezeigt, dass Studenten in Prüfungen besser abschneiden und weniger Zeit brauchen, um die Tests zu beenden, wenn sie während des Studiums klassische Musik hören. Mehrere Studien zeigen auch, dass es den IQ steigern kann, und dass das Hören klassischer Musik während der Schwangerschaft bei der Entwicklung des Gehirns des ungeborenen Kindes helfen kann.

Aus diesem Grund wurde der Begriff "Mozart-Effekt" geprägt. Eine neuere Studie fand heraus, dass Mozarts L'allegro con spirito Teile des Gehirns auslöst, die mit Gedächtnis, Argumentation und Problemlösung verbunden sind, während Beethovens Fur Elise keine signifikante Veränderung der Gehirnaktivität hervorruft. Das Hinzufügen von klassischer Musik zu Ihrem Alltag, insbesondere Mozart, wird Ihrem Körper und Geist mehr nutzen, als Sie sich vorstellen können. Es wäre sogar eine gute Idee, in einen Rucksacklautsprecher zu investieren, damit Sie überall klassische Musik hören können.

Wie Billy Joel es ausdrückte: "Musik an sich ist Heilung. Es ist ein explosiver Ausdruck der Menschlichkeit. Es ist etwas, von dem wir alle berührt sind. Egal aus welcher Kultur wir kommen, jeder liebt Musik. "

Michelle Gonzalez schreibt seit fünf Jahren für KMU in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien und Großbritannien. Sie ist eine sehr erfahrene Bloggerin und SEO-Texterin, die Business-Blogs für verschiedene Branchen wie Marketing, Recht, Gesundheit und Wellness, Schönheit und Bildung schreibt.