Krankheiten

Wie man Verstopfung auf natürliche Weise behandelt

Anonim

Werden Sie jedes Mal von Verstopfung gestört, wenn Sie ein bestimmtes Essen zu sich nehmen? Oder weißt du von jemandem, der dieses Problem hat? Da gibt es nichts zu befürchten, denn hier lernen Sie, Verstopfung auf natürliche Weise zu behandeln. Verstopfung (die auch als Herzschwäche, Dyschiezia und dyssynerge Defäkation bekannt ist) bezieht sich auf Stuhlgang, der selten oder schwer zu passieren ist. Verstopfung ist eine häufige Ursache für schmerzhafte Defäkation. Zu einer schweren Obstipation gehören Obstipation (Stuhlgang oder Gasausfall) und fäkale Impaktion.

Es ist nicht so gut, dass jemand einen trägen Darm oder Verstopfung verspürt. Verstopfung verursacht nicht nur Schmerzen, sondern kann auch zu Schlafstörungen, Hauterkrankungen und Unterernährung beitragen. Die Ursachen der Verstopfung können in angeborene, primäre und sekundäre Ursachen unterteilt werden. Die häufigste Ursache ist primär und nicht lebensbedrohlich. Bei älteren Menschen sind die Ursachen: unzureichende Aufnahme von Ballaststoffen, unzureichende Flüssigkeitsaufnahme und verminderte körperliche Aktivität, Nebenwirkungen von Medikamenten, Hypothyreose und Obstruktion des kolorektalen Karzinoms

Jetzt lassen Sie uns direkt darauf eingehen, wie wir Verstopfung auf natürliche Weise behandeln können

Die sechs effektivsten Methoden zur Behandlung von Verstopfung sind:

  • Nehmen Sie viel Wasser, die Aufnahme von Wasser ist bekannt, um Verstopfung Problem seit Jahren zu lösen. Wenn Sie es erleben, nehmen Sie einfach 5 - 7 Glas Wasser oder wenn Sie mehr nehmen können, je nach Körpermasse und Temperatur der Umgebung, können Sie mehr Wasser nehmen.
  • Wunder natürliche Kräuter für Verstopfung ist Ingwer und Löwenzahnwurzel, diese beiden Kräuter sind bekannt, Verstopfung Überstunden zu behandeln, und sie arbeiten wunderbar.
  • Essen Sie Naturfaserfutter. Naturfaser Lebensmittel sind Gemüse, Vollkornprodukte, Nüsse und Samen, Bohnen und Hülsenfrüchte und frische und getrocknete Früchte.
  • Regelmäßiges Training täglich, dies wird dazu beitragen, das Problem der Verstopfung zu verbessern.
  • Antazid Konsum muss auf ein Minimum reduziert werden, das bedeutet, dass Sie Ihre Ernährung so umgestalten, dass Sie nicht an Sodbrennen und Säure leiden.
  • Verstopfung ist normalerweise leichter zu verhindern als zu behandeln. Nach der Linderung der Verstopfung wird eine ausreichende Versorgung mit Bewegung, Flüssigkeitszufuhr und ballaststoffreicher Ernährung empfohlen. Kinder profitieren von den geplanten Toilettenpausen, früh morgens und 30 Minuten nach dem Essen.

Psychologisch Ursachen von Verstopfung

Das freiwillige Zurückhalten des Stuhls ist eine häufige Ursache für Verstopfung. Die Wahl zu verweigern kann aufgrund von Faktoren wie Angst vor Schmerzen, Angst vor öffentlichen Toiletten oder Faulheit sein. Wenn ein Kind im Stuhl hält, kann eine Kombination aus Ermutigung, Flüssigkeiten, Ballaststoffen und Abführmitteln nützlich sein, um das Problem zu überwinden.

So funktionierte es für mich und andere Menschen, denen ich diese fünf natürlichen Behandlungen empfohlen habe.

Gibt es andere Möglichkeiten, auf natürliche Weise mit Verstopfung umzugehen? Fühlen Sie sich frei, um Ihren Beitrag zu machen, indem Sie eines unserer Kommentare unten verwenden, da Ihr Kommentar sehr geschätzt wird.