Krankheiten

Pneumonie: Ursachen, Symptome und Prävention

Anonim

Lungenentzündung ist eine Lungenentzündung, die Sie sehr krank machen kann. Sie können husten, Fieber bekommen und schwer atmen. Für viele Menschen kann Lungenentzündung zu Hause behandelt werden. Es wird oft in zwei bis drei Wochen klar. Aber ältere Erwachsene, Babys und Menschen mit anderen Krankheiten können sehr krank werden. Sie müssen möglicherweise im Krankenhaus sein.

Sie können eine Lungenentzündung in Ihrem täglichen Leben bekommen, wie in der Schule oder bei der Arbeit. Dies wird gemeinschaftsassoziierte Pneumonie genannt. Sie können es auch bekommen, wenn Sie in einem Krankenhaus oder Pflegeheim sind. Dies wird als gesundheitsassoziierte Pneumonie bezeichnet. Es kann schwerer sein, weil du bereits krank bist. Dieses Thema konzentriert sich auf Lungenentzündung, die Sie in Ihrem täglichen Leben bekommen.

Keime genannt Bakterien oder Viren verursachen in der Regel Lungenentzündung.

Jeder kann eine Lungenentzündung bekommen. Es ist häufig eine Komplikation einer Infektion der Atemwege - vor allem die Grippe - aber es gibt mehr als 30 verschiedene Ursachen der Krankheit. Ältere Erwachsene, Kinder und Menschen mit chronischen Erkrankungen, einschließlich COPD und Asthma, haben ein hohes Risiko für Lungenentzündung.

Was sind die Symptome einer Lungenentzündung?

  • Scharfer oder stechender Brustschmerz, der schlimmer wird, wenn Sie tief durchatmen oder husten
  • Kopfschmerzen
  • Übermäßiges Schwitzen und klamme Haut
  • Appetitlosigkeit, geringe Energie und Müdigkeit
  • Verwirrung, besonders bei älteren Menschen

Symptome können auch variieren, je nachdem, ob Ihre Lungenentzündung bakteriell oder virusartig ist.