sexuelle Gesundheit

Schützen Sie Ihre Erektile. Sieben (7) Möglichkeiten zur Vermeidung der erektilen Dysfunktion

Anonim

Schützen Sie Ihre erektile

Eine Erektionsstörung kann peinlich sein, wenn man darüber nachdenkt, aber je mehr man erkennt, desto besser kann man verhindern, dass es passiert, und es dann handhaben, wenn es passiert.

Um eine Erektion zu erreichen, muss ein Mann zuerst die Aufregungsphase durchmachen. Diese Phase ist eine emotionale Reaktion. Wenn eine Person eine emotionale Störung hat, beeinflusst dies seine Fähigkeit, sexuell erregt zu werden. Impotenz ist eine Krankheit, die die Fähigkeit eines Mannes beeinträchtigt, eine Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten.

Es kann möglicherweise mehrere Faktoren zur Impotenz geben. Dazu gehören emotionale und körperliche Beschwerden. Laut den Merck-Informationen leiden schätzungsweise 50% der Männer zwischen 50 und 70 Jahren an Erektionsstörungen (ED). Das Verständnis der beliebtesten möglichen Ursachen kann einem Jungen helfen, herauszufinden, warum er die Krankheit erlebt.

Möglichkeiten, erektile Dysfunktion zu vermeiden

Pflegen Sie ein normales Gewicht.

Vermeiden Sie anabole Steroide.