Allergien

Tipp, um Ihren Körper während der Arzneimittelwiederherstellung zu nähren

Anonim

Tipp, um Ihren Körper während der Arzneimittelwiederherstellung zu nähren

Die Art der Unterernährung kann davon abhängen, dass das Material missbraucht wird. Opiatabhängige zum Beispiel weisen häufig Defizite bei Kalzium, Vitamin D und B6 sowie Eisen auf, während Kokainabhängige im Allgemeinen geringe Mengen an Omega-3-Fettsäuren haben, sagt Wiss.

Alkoholiker neigen zu mehr Mangelerscheinungen als jeder andere Süchtige, weil Alkohol den Körper veranlasst, größere Mengen an Nährstoffen auszuscheiden, sagt Henninger.

Die Symptome der Unterernährung variieren. Henninger behauptet Magnesiumverlust zeigt sich oft als etwas Schwäche, Schlaflosigkeit und Angstzustände, während viele junge Frauen, die sie behandelt, Zeichen von frühen Stadium schwache Knochen wegen der Kalziumschädigung zeigen.

"Wir sehen häufig, dass B-Vitaminmangel bei Alkoholikern sich als Faktor-Mangel-Blutbild äußert", sagt Chandiramani. "Vitamin K-Mangel manifestiert sich als Gerinnungsprobleme und langsam heilende Wunden. Vitamin-C-Insuffizienzen und Mineralstoffdefizite können ebenfalls zu langsamem Heilungsprozess und Problemen des Immunsystems führen. "

Wie sollte eine Diät eines Wiederfindungsadditivs aussehen?