Störung

Was sind die allgemeinen Marfan-Syndrom-Symptome?

Anonim

Was sind die allgemeinen Marfan-Syndrom-Symptome?

Das Geheimnis der Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen

Die meisten Menschen mit Marfan-Syndrom erben das tatsächliche irreguläre Gen von ihren Eltern, die das tatsächliche Leiden haben. So gut wie jedes Kind eines betroffenen Vaters oder einer betroffenen Mutter hat ein 50-50-Potenzial, um das tatsächlich defekte Gen zu erben. Mit ungefähr 25 Prozent bei denen, die das Marfan-Syndrom haben, wird das tatsächliche irreguläre Gen nicht von möglicherweise Vater oder Mutter stammen. In solchen Fällen wächst spontan eine brandneue Mutation.

Die Symptome des Marfan-Syndroms sind sehr unterschiedlich, sogar bei Angehörigen derselben Familie. Manche Menschen erfahren nur milde Effekte, andere entwickeln lebensbedrohliche Komplikationen. In den meisten Fällen verschlechtert sich die Krankheit mit zunehmendem Alter.

Die schwerwiegendsten Komplikationen des Marfan-Syndroms betreffen Herz und Blutgefäße.

Das Marfan-Syndrom kann die Aorta, das Hauptblutboot, das sauerstoffreiches Blut auf den Körper liefert, beeinflussen. Beim Marfan-Syndrom kann sich die Aorta ausdehnen und schwach werden. Dieser Zustand wird Aortendilatation oder möglicherweise Aortenaneurysma genannt.

Marfan-Syndrom kann auch Probleme mit Ihrem Herz Mitral (MI-Trul) Kontrollgerät verursachen. Dieses Ventil steuert den Blutfluss zwischen den oberen und unteren Kammern auf der linken Seite des Herzens. Das Marfan-Syndrom kann Mitralklappenprolaps (MVP) hervorrufen.

Marfan-Syndrom Fähigkeiten können umfassen: